Datenschutzrichtlinie

In Übereinstimmung mit der VERORDNUNG (EU) 2016/679 DES EUROPÄISCHEN PARLAMENTS UND DES RATES vom 27. April 2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten und dem freien Datenverkehr sowie dem Organgesetz 3/2018 vom 5. Dezember über den Schutz personenbezogener Daten und die Gewährleistung digitaler Rechte werden Sie darüber informiert, dass die von Ihnen über diese Website (im Folgenden die Website) bereitgestellten personenbezogenen Daten wie folgt verarbeitet werden:

Verantwortlich für die Behandlung

Die über diese Website erhobenen personenbezogenen Daten werden von arttalo TECH, E-Mail: company@arttalo-tech.com, verarbeitet.

Behandlungszwecke

Um Sie über unsere Produkte und Dienstleistungen zu informieren, wenn Sie dies über die Formulare auf der Website oder per E-Mail anfordern. Beantworten und verwalten Sie ggf. Ihre Fragen, Kommentare und Vorschläge. Verwalten Sie Ihre Teilnahme an aktuellen und zukünftigen Auswahlverfahren, indem Sie uns zu diesem Zweck Ihre Daten (einschließlich Ihres Lebenslaufs) übermitteln. Um Informationen über die Nutzung der Website zu erhalten, werden die Anzahl der besuchten Seiten, die Anzahl der Besuche sowie die Aktivität der Besucher und deren Nutzungshäufigkeit analysiert. Zu diesem Zweck verwendet der VERANTWORTLICHE die vom Internetdienstanbieter erstellten statistischen Informationen, die zu keinem Zeitpunkt eine Identifizierung des Interessenten zulassen.

Legitimation

Berechtigtes Interesse des Verantwortlichen. Die Verarbeitung der über die Website erhobenen statistischen Informationen erfolgt auf Grundlage des berechtigten Interesses des Verantwortlichen. Diese Informationen ermöglichen keine Identifizierung des Nutzers.

Empfänger

Personenbezogene Daten, die über die Website erhoben werden, werden nicht an Dritte weitergegeben, es sei denn, es besteht eine gesetzliche Verpflichtung.

Erhaltung

Wenn der Benutzer seine Daten sendet, um mit dem VERANTWORTLICHEN Kontakt aufzunehmen, Fragen zu stellen oder Vorschläge zu unterbreiten, werden die Daten so lange aufbewahrt, wie es für diesen Zweck erforderlich ist und sich aus der Verarbeitung Verantwortlichkeiten ergeben können.

Verkehrsdaten, Statistiken und Webbesuche: Die Daten werden für einen Zeitraum von drei Jahren gespeichert.

Rechte

Sie können Ihr Recht auf Zugang, Berichtigung, Löschung und Übertragbarkeit Ihrer Daten sowie auf Einschränkung und Widerspruch gegen deren Verarbeitung ausüben, indem Sie ein an arttalo TECH gerichtetes Schreiben zusammen mit einem offiziellen Dokument, das Sie identifiziert, beifügen.

E-Mail: company@arttalo-tech.com. Im Falle einer Unstimmigkeit mit der Behandlung haben Sie auch das Recht, eine Beschwerde bei der spanischen Datenschutzbehörde (www.aepd.es) einzureichen.

Schutzpolitik für Minderjährige

Wer die Daten über die Formulare auf dieser Website bereitstellt und deren Verarbeitung akzeptiert, erklärt offiziell, über 14 Jahre alt zu sein.

Der Zugang und die Nutzung des Portals ist Minderjährigen unter 14 Jahren untersagt.

Der VERANTWORTLICHE weist volljährige Personen, die Minderjährige in ihrer Obhut haben, darauf hin, dass es in ihrer alleinigen Verantwortung liegt, wenn ein Minderjähriger seine Daten verwendet, um ein Produkt anzufordern. Es informiert sie auch darüber, dass es Computerprogramme gibt, die die Navigation einschränken, indem sie bestimmte Inhalte filtern oder blockieren. Verarbeitung durch die Nutzung sozialer Netzwerke Wenn Sie unserem Profil in sozialen Netzwerken folgen, stimmen Sie ausdrücklich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gemäß den Datenschutzbestimmungen des entsprechenden sozialen Netzwerks zu. Ebenso erklären Sie sich ausdrücklich damit einverstanden, dass der VERANTWORTLICHE Zugriff auf die Verarbeitung Ihrer in Ihrem Profil enthaltenen Daten hat und dass die über jedes Produkt des VERANTWORTLICHEN veröffentlichten Nachrichten auf Ihrer Pinnwand erscheinen. Ihre Verbindungsanfrage setzt zwangsläufig Ihre Zustimmung zu den angegebenen Behandlungen voraus, da diese die Rechtsgrundlage der Behandlung darstellt. Die Daten werden so lange aufbewahrt, wie der Interessent keinen Widerspruch einlegt oder seine Einwilligung widerruft, und kann diese jederzeit widerrufen. In sozialen Netzwerken veröffentlichte Kommentare und Inhalte werden zu öffentlichen Informationen, daher sollten Benutzer bei der Entscheidung, ihre persönlichen Daten weiterzugeben, besonders vorsichtig sein. Der VERANTWORTLICHE übernimmt keine Verantwortung für die Informationen, die Benutzer auf der Seite angeben. Allerdings können Personen, deren personenbezogene Daten veröffentlicht oder in Kommentaren enthalten sind, den VERANTWORTLICHEN auffordern, diese Daten zu löschen.